SFPa-UZH

Information: Bis auf Weiteres sind im Herbstsemester HS21 alle unsere Veranstaltungen anmeldungspflichtig (info@sfpa-uzh.ch). Wir informieren Sie auf der Website laufend über das aktuelle Schutzkonzept, zur Maskenpflicht, zum Programm und kurzfristig angekündigten Veränderungen.

Das Studentische Forum für Psychoanalyse an der Universität Zürich ist ein studentischer Verein, der ins Leben gerufen wurde, um Studierenden eine Plattform für die Auseinandersetzung mit den vielfältigen Ansätzen des psychoanalytischen Denken zu ermöglichen.

Wie bieten ein selbstorganisiertes Lehrangebot und versuchen damit, der Verdrängung psychoanalytischer Ansätze aus dem universitären Lehrangebot entgegenzuwirken. Wir setzen uns für einen offenen und kritischen Diskurs über Psychoanalyse ein, der ihre heutige Bedeutung und Potentiale ausloten und vermitteln soll.

In dieser Niche kommen wir zusammen, erarbeiten uns gemeinsam spannende Inhalte, die uns persönlich beschäftigen und interessieren. Dabei sind wir offen Lehrformate immer wieder anders zu denken und uns von der Kreativität der Gruppe leiten zu lassen. 

Solltest du Dich auch für Psychoanalyse oder tiefenpsychologische Psychotherapie interessieren, bist Du herzlich eingeladen, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen, diese mitzugestalten oder einfach unserem Verein beizutreten. Es sind keine Vorkenntnisse nötig und alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Den Flyer zum Programm im Frühlingssemester FS21 findest Du unter folgendem Link:

Flyer SPFa

Vorstand:  Boris Dietschi (Kassier), Marina Jurisic (Informations- und Bildungsbeauftragte), Myrto Dolcetti (Archivarin), Martina Oettli (Sekretärin)